Bikepark, Singletrails, Flowtrails

Tiroler Trail Arena

Downhiller und Enduro-Fans aufgepasst: Wer in LermoosBiberwier oder Berwang unterwegs ist, muss nicht lange nach dem nächsten Trail suchen. Die abwechslungsreichen Trails sind ideal für alle, die gern im Gelände und am liebsten bergab biken. Ein heißer Tipp ist der Bikepark Lermoos am Grubigstein mit den Parktrails Schlägle, Forest Aisle und Bachtl Trail.  

Gut zu wissen: Der Bikepark Lermoos ist von 09. Mai bis 03. November 2024 täglich von 8:30 bis 17:00 Uhr geöffnet. 

Filter
15 Ergebnisse
Ein wahrer Signature Trail

Blindsee Trail

Erleben Sie ein unvergessliches Mountainbike-Abenteuer auf dem Blindseetrail, einem wahren Juwel für passionierte Biker. Dieser Singletrail, der sich vom Grubigstein zum malerischen Blindsee schlängelt, ist bekannt für seine spektakulären Ausblicke und das erfrischende Bad im kristallklaren Wasser des Sees als krönenden Abschluss. Mit einer Mischung aus fließenden Passagen, technisch anspruchsvollen Schlüsselstellen, schottrigen Abschnitten und dem atemberaubenden Blick auf den türkisblauen See bietet der Blindseetrail alles, was das Herz eines Mountainbikers begehrt.

Die Strecke, die auf der Singletrail-Skala mit S2 bis S3 bewertet wird, fordert eine solide Fahrtechnik und verspricht gleichzeitig ein unvergleichliches Naturerlebnis.

  • Höhenunterschied: 650 hm – von 1.740 hm auf 1.090 hm
  • Streckenlänge: 8,2 km
  • Wegbeschaffenheit: Schotter, Trail, Rock Garden
  • Schwierigkeit: S2-S3 mittel/schwer
Singletrail

Schlägle

Fakt ist: Wer naturbelassene Trails mag, wird den Forest One lieben. Auf zwei Kilometern Länge führt die Downhill-Strecke von der Mittelstation bis ins Tal – mit einem durchschnittlichen Gefälle von 33 Prozent. 

  • Höhenunterschied: 360  hm – von 1.290 hm auf 930 hm
  • Streckenlänge: 0,9 km Schotter und 2,0 km Trail
  • Wegbeschaffenheit: Schotter, Trampelpfade, Hindernisse
  • Schwierigkeit: S2 mittel
Singletrail

Forest Aisle

Die mehr als drei Kilometer lange Downhill-Strecke punktet mit einmaliger Aussicht und einer großen Portion Vorfreude auf den nachfolgenden Schlägle Trail. Mit der Grubigsteinbahn geht es rauf – und über Sprünge, Rampen und Steilwandkurven wieder runter. 

  • Höhenunterschied: 392  hm – von 1.712 hm auf 1.320 hm
  • Streckenlänge: 3,3 km Trail
  • Wegbeschaffenheit: Trampelpfade, Hindernisse
  • Schwierigkeit: S2 mittel
Flowtrail

Bachtl Trail

Der Bachtl Trail startet direkt bei der Mittelstation der Grubigsteinbahnen. Der Flowtrail führt am Anfang mit mehreren Kurven über eine freie Fläche und abwechselnd im Wald. Der gesamte Trails ist mit Jumpelementen ausgestattet welche aber alle leicht überollbar sind. 

  • Höhenunterschied: 310  hm – von 1.333 hm auf 1.023 hm
  • Streckenlänge: 2,8 km Trail
  • Wegbeschaffenheit: Trail, Roller, Steilkurven
  • Schwierigkeit: S1 leicht
Das Bergbahnticket zum Bikepark

Preise für die Kabinenbahn Grubig

Alle Preise in Euro und inkl. MwSt., Preisänderungen vorbehalten. 

Erwachsene

Jugendliche

Kinder

2 Stunden

24,00

20,50

14,50

4 Stunden

33,00

28,00

20,00

1 Tag

38,00

32,50

23,00

2 Tage

56,00

47,50

33,50

3 Tage

70,00

59,50

42,00

4 Tage

84,00

71,50

50,00

5 Tage

100,00

85,00

60,00

Folgende Tickets sind ebenfalls gültig
Darauf ist beim Freeriden zu achten

Bikepark-Verhaltensregeln

  • Das Befahren der Singletrails erfolgt auf eigene Gefahr.
  • Helm, Protektoren und Schutzausrüstung sind auf der gesamten Strecke Pflicht.
  • Die Geschwindigkeit ist den eigenen Fähigkeiten sowie den Wetter- und Wegverhältnissen anzupassen.
  • Das Fahren abseits markierter Strecken ist verboten – zum Beispiel am Wanderweg oder im freien Gelände.
  • Gefahrenhinweise sind zu beachten. 
  • Den Weisungen der Bergbahn-Mitarbeiter ist Folge zu leisten.
  • Das Befahren der Strecken wird nur mit geeigneten und gut gewarteten Freeride-Mountainbikes empfohlen.
  • Bei Unfall oder Defekt können keine Schadenersatzforderungen gegenüber der Bergbahn gestellt werden.
  • Unfälle und sonstige Vorkommnisse sind den Bergbahnmitarbeitern unverzüglich zu melden. 

Wer diese Regeln befolgt, trägt zum sicheren Downhill-Vergnügen auf der Tiroler Seite der Zugspitze bei. 

Mehr zum Biken in der Tiroler Zugspitz Arena!

Ihr Bikeurlaub in der Tiroler Zugspitz Arena

Das könnte Sie auch interessieren

Bikeverleih

Sie möchten ein Bike ausleihen oder reparieren lassen? Alles über die Bikeverleihe und Fahrradwerkstätten auf der Tiroler Seite der Zugspitze!

Bikeservices

Biketransport, Bikeguides oder Bike-Waschstationen: Diese Serviceleistungen erwarten Mountainbiker und Radfahrer auf der Tiroler Seite der Zugspitze!
Eine rote Seilbahn, die an einer Familie vorbeifährt, die mit einem Mountain-Roller den Berg hinunterfährt.

Bergbahnen

Die Bergbahnen zum sommerlichen Gipfelgenuss!

Orte & Region

Alles über die Orte auf der Tiroler Seite der Zugspitze
Bikeverleih
Bikeservices
Eine rote Seilbahn, die an einer Familie vorbeifährt, die mit einem Mountain-Roller den Berg hinunterfährt.
Bergbahnen
Orte & Region