ZUM NACHKOCHEN

Rezepte aus der region

Du möchtest etwas ganz Besonderes aus Deinem Urlaub mit nach Hause nehmen? Wie wäre es mit einem Rezept aus der Tiroler Zugspitz Arena? Typische Spezialitäten wie Speckknödel und Kaiserschmarren ganz einfach zum Nachkochen. 

Speckknödel

Zutaten:
(für ungefähr 4 - 6 Knödel)
300 g Knödelbrot
250 ml Milch
2 Eier
80 g Speckwürfel
1/2 gehackte Zwiebel
Petersilie
Salz, Pfeffer, Muskatnuss
  1. Brot in kleine Würfel schneiden und in eine Schüssel geben. Speckwürfel leicht anbraten. Zwiebel ohne Farbe anbraten, beides zum Brot geben. 
  2. Milch leicht erhitzen, mit Salz, Pfeffer, Muskatnuss würzen anschließend unter das Brot mischen.
  3. Nachdem die Milch etwas eingezogen ist, Eier und Petersilie mit dazu geben und mit den Händen zu einer schönen Masse kneten.
  4. Die Knödel in die gewünschte Größe formen und in das leicht köchelnde Salzwasser ca. 10 Minuten garziehen lassen.

Kaiserschmarren

Zutaten: 
200 g Mehl
30 g Zucker
1 Prise Salz
4 Eier
300ml Milch
30g Rosinen
80 ml Rum
40 g Butter (für die Pfanne)
Staubzucker zum bestreuen
  1. Rosinen in Rum einweichen.
  2. In einer Schüssel Mehl, Zucker, Salz und Dotter mit der Milch zu einem glatten, dickflüssigen Teig verrühren.
  3. In einer anderen Schüssel die Eiklar zu einem steifen Schnee schlagen, anschließend vorsichtig unter den dickflüssigen Teig heben.
  4. In einer Pfanne die Butter erhitzen, Teig einfüllen und leicht anbacken. Anschließend die Pfanne in das vorgeheizte Backrohr bei ca. 180° für 8-12 Minuten fertig backen.
  5. Danach die Pfanne aus dem Backrohr nehmen, den Teig wenden anschließend mit zwei Pfannenwender in unregelmäßige Stücke zerreißen.
  6. Nun die Rosinen aus dem Rum nehmen und in die Pfanne geben, mit etwas Zucker alles goldgelb anrösten. Anschließend und beliebig mit Kompott oder Apfelmus servieren.

Vegane Rote Bete Knödel

Zutaten:
200 g altes  (Dinkel) - Weißbrot
1-2 Stück Rote Bete gekocht und geschält
2 EL Haferflocken
100 ml Pflanzendrink (Hafermilch)
1/2 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
2 EL Olivenöl
1 EL Vollkornmehl
Salz, Pfeffer, Kümmel gemahlen, Muskat Schnittlauch
 
Für das vegan Topping (ParmeVan):
1 EL Mandeln geschält
2 EL Cashewkerne
1 EL Bio Hefeflocken
1 TL Zitronensaft
1 Prise Salz
 
  1. Das Brot, wenn es älter wird, in kleine Würfel von ungefähr 1 cm schneiden. Dann kann es noch weiter trocknen oder man verwendet es gleich. Die gekochte rote Bete schälen und in kleine Würfel schneiden. Die Zwiebel und die Knoblauchzehe ebenfalls in kleine Würfel schneiden, anschließend in dem Olivenöl glasig anschwitzen.
  2. Die Rote Bete, die Pflanzenmilch, die Haferflocken sowie Gewürze dazugeben und alles ein paar Minuten köcheln lassen. Die Masse dann über die alten Brotwürfel geben und vorsichtig unterheben. Das Dinkelmehl unterrühren.
  3. Nachdem die Masse fünf Minuten gequollen ist, mit leicht befeuchteten Händen Knödel formen. Ruhig etwas fester zusammendrücken, damit sie später nicht auseinander fallen beim Kochen. Die Knödel 10 Minuten ruhen lassen, um sie anschließend in leicht gesalzenes kochendes Wasser zu legen. Sobald das Wasser erneut kocht, die Hitze zurücknehmen und weitere 10 Minuten leicht simmern lassen.
  4. Für den ParmeVan einfach alle Zutaten in der Küchenmaschine fein mahlen. Der Rest lässt sich ohne Probleme über eine Woche in einem verschließbaren Gefäß im Kühlschrank aufbewahren und schmeckt auch hervorragend zu Nudelgerichten.
  5. Zu guter Letzt alles auf einem Teller anrichten, mit frischem Schnittlauch und noch etwas Olivenöl garnieren und euch gut schmecken lassen. 
Das könnte Sie auch interessieren

Essen & Trinken

Genuss lässt sich in der Tiroler Zugspitz Arena in vielen verschiedenen Facetten erleben.
Ein Mann und eine Frau zur Dämmerung mit Fackeln im verschneiten Tannenwald. | © (c)TZA_C. Jorda (10)_kl

Veranstaltungs-Kalender

Alle Events der Tiroler Zugspitz Arena auf einen Blick

Verkehrsmittel

Ihre Mobilität in der Tiroler Zugspitz Arena

Winter-Erlebnis

Die Vielfalt des Winters in der Tiroler Zugspitz Arena genießen!
Essen & Trinken
Ein Mann und eine Frau zur Dämmerung mit Fackeln im verschneiten Tannenwald. | © (c)TZA_C. Jorda (10)_kl
Veranstaltungs-Kalender
Verkehrsmittel
Winter-Erlebnis